Ich bin 1985 in Basel geboren und in St. Pantaleon und Nussbaumen bei Baden mit drei jüngeren Geschwistern aufgewachsen. Seit 2012 wohne ich in Wettingen, das mich schon seit fast 20 Jahren mit dem Schwimmclub verbindet.
Nach Abschluss der Matura an der Kantonsschule Baden habe ich an der ETH Zürich Architektur studiert und 2012 meinen Master-Abschluss erlangt. Seither arbeite ich hauptberuflich als Architektin, lasse mich aber auch gerne abseits des Büroalltags von Architektur und Design faszinieren. 
Meine Freizeit verbringe ich mit Kochen, Reisen und Sport, nach wie vor insbesondere mit Schwimmen.


Bereits in meiner Jugend wurde am Familientisch oft – und zumindest meinerseits – gerne politisiert. Vor rund vier Jahren entschloss ich mich, die politischen Diskurse nicht mehr nur im Familien- und Freundeskreis zu führen, sondern mich auch aktiv einzubringen. Anfang 2016 bin ich zur Grünliberalen Partei gestossen und darf in der Zwischenzeit schon diverse politische Ämter ausüben. Seit Januar 2017 bin ich als Friedensrichterin in Wettingen tätig. Im selben Jahr wurde ich im Herbst in den Einwohnerrat von Wettingen gewählt. Zudem bin ich als Mitglied der Sozialkommission tätig.
An der Politik schätze ich den Austausch mit Personen aus anderen Fachbereichen. Ich finde es spannend, andere Meinungen und die dazugehörigen Gründe zu erfahren, zu diskutieren und debattieren, und dadurch meine Kenntnisse zu erweitern.